FRANKEN FILTERTECHNIK KG
Max-Planck-Str. 7 ▪ 50354 Hürth
Phone:
+49 (0)2233 97440-0
Fax: +49 (0)2233 97440-40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Druck

MPT-Phasentrenner Koaleszenz an Profiloberflächen

 

MPT-Phasentrenner scheiden Tropfen von d > 10 µm
(z.B. erzeugt durch mechanische Effekte oder Pumpen) aus einer Flüssig/Flüssig-Dispersion vollständig ab.
Sie sind sowohl in der Prozesstechnik als auch im Bereich der Abwasserreinigung einsetzbar.

MPT-Phasentrenner arbeiten ohne Druckverlust und sind mit Druckbehälter oder Reckteckbehälter lieferbar.
Die wesentlichen Vorteile sind die energielose Betriebsweise, die Wartungsfreiheit und die Vielzahl an verfügbaren Werkstoffen.

 

Wirkungsweise:

Der Dichteunterschied führt die Tropfen an die Profiloberflächen, an welcher es zur Tropfen-Tropfen-Koaleszenz kommt.
An definierten Profilbereichen lösen sich Tropfen mit Durchmessern von d > 1000 µm ab.

Schema MPT-Phasentrenner

Mit unseren Auslegungsprogrammen berechnen wir ausgehend von den Kundenvorgaben

  • Modultyp, Anzahl
  • Werkstoffe der Phasentrennprofile
  • Profilabstand, -typ.
Schematischer Aufbau MPT-Phasentrenner (drucklos)


Eintrittstropfen MPT-Phasentrenner
 
Schema MPT-PhasentrennerSchematischer Aufbau MPT-Phasenternner (druckbehaftet)
 
MPT-Phasentrennmodule
Geschwindigkeitsverlauf im MPT-Phasentrenner Geschwindigkeitsverlauf im MPT-Phasentrenner
Geschwindigkeitsverlauf für Rechteckbehälter für Druckbehälter    
Geschwindigkeitsverlauf