FRANKEN FILTERTECHNIK KG
Max-Planck-Str. 7 ▪ 50354 Hürth
Phone:
+49 (0)2233 97440-0
Fax: +49 (0)2233 97440-40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Druck

PT-PhasentrennerKoaleszenz in Mikrofaserbetten

PT-Phasentrenner scheiden Feinsttropfen von d > 0,1 µm (z.B. erzeugt durch thermische Effekte) aus einer Flüssig/Flüssig-Dispersion bis zur Löslichkeitsgrenze ab.
Auf diese Weise werden die Effizienz chemischer Prozesse und die Produktqualität von Flüssigkeiten maximal verbessert.
Unsere PT-Phasentrenner sind universell einsetzbar und bieten geringe Betriebskosten sowie einen niedrigen Wartungsaufwand.
 

Wirkungsweise:
Bei der Durchströmung eines Mikrofaserbettes werden die Feinsttropfen an die Faser geführt. An den Faser-Knotenpunkten kommt es zur Tropfen-Tropfen-Koaleszenz. Die gebildeten großen Tropfen lösen sich ab einer charakteristischen Größe (d > 1000 µm) von den Knotenpunkten ab und treten aus dem Faserbett aus.

Schema PT-Phasentrenner
Schematischer Aufbau PT-Phasentrenner

Mit unseren Auslegungsprogrammen berechnen wir ausgehend
von den Kundenvorgaben

  • Elementtyp, Anzahl
  • Werkstoffe der Phasentrennelemente
  • Faserwerkstoff und - durchmesser
  • Porosität des Faserbettes
  • Separator- / Demisterstufe (optional).
Strömungsverlauf im PT-Phasentrenner
Strömungsverlauf und Bahn
der abgeschiedenen Tropfen
Phasentrennstufe


Eintrittstropfen PT-Phasentrenner

Geschwindigkeitsverlauf im Phasentrenner
Geschwindigkeitsverlauf
CFD_Skala
hoch          niedrig
Statischer Druck im PT Phasentrenner
Druckverteilung